SUCHEN & BUCHEN

Obereggen 1550m

Obereggen ist ein junges, reizendes Bergdorf am Fusse des Latemar, welcher seit Juni 2009 zum Weltnaturerbe der UNESCO zählt.

Seine Lage in 1550 Metern Meereshöhe, die freundliche, einladende Naturlandschaft von Wiesen, Fichten- und Lärchenwäldern sowie der prächtige Panoramablick zum Latemar, Zanggen, Weiß- und Schwarzhorn trugen dazu bei, dass sich dieser Ortsteil der Fraktion Eggen in den vergangenen drei Jahrzehnten zu einem bekannten Fremdenverkehrsort entwickelte. Am Ende der sechziger Jahre bauten tatkräftige Einheimische die ersten Liftanlagen für den Wintersport.

Heute verfügt Obereggen über 48 km bestens präparierter Pisten mit einem vorbildlichen Beschneiungssystem und den modernsten Liftanlagen.

Im Sommer ist Obereggen ein beliebtes Wanderzentrum. Unzählige Wanderwege führen durch das Weltnaturerbe. In Obereggen gibt es pro Woche drei Themenwanderungen (Kräuter- und Blumenwanderung, Geologische Wanderung und Gipfelwanderung) und zwei Nordic-Walking Tage, die der Tourismusverein organisiert. Mit dem Linienbussystem erreichen Wanderer die Ausgangspunkte zahlreicher schöner Wanderungen. Passionierte Biker haben die Möglichkeit, täglich an geführten Touren in verschiedenen Leistungsgruppen teilzunehmen. 

Komfortable Hotels mit Vital- und Wellnessangeboten gehören ebenso wie etwas einfachere kleine Familienbetriebe oder Zimmer und Appartements für Selbstversorger zum Angebot.